Wohnen, um zu geniessen

In Einsiedeln wohnen. Das Leben geniessen. Nur wenige Meter vom Naherholungsgebiet entfernt bauen wir fünf Mehrfamilienhäuser. In dreien davon entstehen Eigentumswohnungen, die viel Raum für Ihre Ideen versprechen. Ein bemerkenswertes Zuhause, um sich vom Alltag zu erholen, sich wohlzufühlen. Um zu leben.

Leben und wohnen in Einsiedeln. Stadtnah und doch ländlich.

Hochwertiger Wohn- und Lebensraum. Gruppiert um einen ausgedehnten Platz. Ein organisch geformter Freiraum mit viel Grün und grossen freien Flächen. Hier verweilt man und trifft man sich gerne.

Eine moderne Bauweise und Fassadenfarben in feinen Pastellfarben begründen den Gebäudecharakter. Schöne Wohnflächen mit grosszügigen Balkon- und Gartenflächen heissen die zukünftigen Bewohner willkommen.

Konzept

Natur trifft Stadt

Ein Platz für Ihr Zuhause: Sanfte Hügel und saftige Weiden prägen eine idyllische Landschaft, die auch durch den Sihlsee und das eindrucksvolle Bergmassiv des Ybrig einzigartig ist. Der Sihlsee gibt dem voralpinen Hochtal einen besonderen Reiz. Im Sommer lädt er zum Baden, Surfen, Segeln und Fischen ein, im Winter wird er bei geeignetem Wetter zum Schlittschuhfahren frei gegeben.

Einsiedeln bietet ein weitläufiges Wandernetz (400 km) und Routen für Bikerinnen und Biker (250 km). Ein 18-Loch-Golfplatz und die Natur-Erlebniswege sind weitere Highlights. Kleinere Skigebiete rund um Einsiedeln und in Brunni sowie die Skiregionen Mythen und Hoch-Ybrig eignen sich für Skifahrer und Snowboarder sowie Langläufer gleichermassen und bieten alles, was das Wintersportlerherz begehrt.

Mittelpunkt der Stadt und Ziel vieler Pilgerinnen und Pilger aus zahlreichen Ländern ist die barocke Klosteranlage aus dem 18. Jahrhundert. Dank der Schwarzen Madonna ist Einsiedeln einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte Europas.

Die intakte Natur und das vielfältige städtische Angebot machen Einsiedeln zu einem bevorzugten Wohnort. Die Überbauung „EINSIEDELN" liegt in Gehdistanz zur Stadt mit zahlreichen Versorgungsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Eine nahgelegene Bushaltestelle verbindet „EINSIEDELN" mit der Stadt - wo sich Kindergärten und ein grosses Angebot an Schulen befinden. Aber auch die Autobahn ist nicht weit weg - und führt auf direktem Weg z.B. in nur gut 30 Minuten nach Zürich.



Haus C

Wohnung
Etage
Zimmer
Nettowohnfläche (ca.)
Sitzplatz / Gartenanteil
Balkon / Terrasse
Keller
C-1
EG
3 1/2
95,7 m2
42,9 / 19,8 m2
12,2 m2
verkauft
C-2
EG
4 1/2
109,8 m2
42,9 / 25,9 m2
12,2 m2
verkauft
C-3
EG
3 1/2
86,0 m2
23,5 / 6,1 / 36,5 m2
11,2 m2
verkauft
C-101
1. OG
4 1/2
110,0 m2
42,5 m2
13,5 m2
verkauft
C-102
1. OG
4 1/2
109,8 m2
42,5 m2
13,3 m2
verkauft
C-103
1. OG
3 1/2
86,0 m2
27,8 / 6,0 m2
11,2 m2
verkauft
C-201
2. OG
4 1/2
110,0 m2
42,5 m2
13,6 m2
verkauft
C-202
2. OG
4 1/2
109,8 m2
42,5 m2
13,5 m2
verkauft
C-203
2. OG
3 1/2
86,0 m2
27,8 / 6,0 m2
12,2 m2
verkauft
C-301
Attika
4 1/2
130,8 m2
58,7 m2
16,3 m2
verkauft
C-302
Attika
3 1/2
103,0 m2
6,4 / 16,0 / 9,9 m2
14,5 m2
verkauft

Haus D

Wohnung
Etage
Zimmer
Nettowohnfläche (ca.)
Sitzplatz / Gartenanteil
Balkon / Terrasse
Keller
D-1
EG
3 1/2
99,2 m2
31,7 / 36,2 m2
11,2 m2
verkauft
D-2
EG
4 1/2
114,2 m2
31,7 / 42,3 m2
11,2 m2
verkauft
D-3
EG
3 1/2
86,5 m2
25,8 m2
11,7 m2
verkauft
D-101
1. OG
4 1/2
114,2 m2
30,5 m2
11,7 m2
verkauft
D-102
1. OG
3 1/2
86,5 m2
24,7 m2
11,6 m2
verkauft
D-103
1. OG
4 1/2
114,2 m2
30,5 m2
11,7 m2
verkauft
D-201
2. OG
4 1/2
114,2 m2
30,5 m2
14,5 m2
verkauft
D-202
2. OG
3 1/2
86,5 m2
24,7 m2
11,7 m2
verkauft
D-203
2. OG
4 1/2
114,2 m2
30,5 m2
18,5 m2
verkauft
D-301
Attika
3 1/2
88,1 m2
8,2 / 16,0 / 10,1 m2
11,6 m2
verkauft
D-302
Attika
4 1/2
135,8 m2
46,0 m2
19,7 m2
verkauft

Haus E

Wohnung
Etage
Zimmer
Nettowohnfläche (ca.)
Sitzplatz / Gartenanteil
Balkon / Terrasse
Keller
E-1
EG
3 1/2
86,5 m2
25,7 / 62,4 m2
10,1 m2
verkauft
E-2
EG
4 1/2
114,2 m2
31,7 / 39,4 m2
11,3 m2
verkauft
E-3
EG
3 1/2
99,2 m2
31,7 / 33,3 m2
11,3 m2
verkauft
E-101
1. OG
4 1/2
114,2 m2
30,5 m2
11,0 m2
verkauft
E-102
1. OG
3 1/2
86,5 m2
24,7 m2
10,1 m2
verkauft
E-103
1. OG
4 1/2
114,2 m2
30,5 m2
11,0 m2
verkauft
E-201
2. OG
4 1/2
114,2 m2
30,5 m2
11,0 m2
verkauft
E-202
2. OG
3 1/2
86,5 m2
24,7 m2
11,0 m2
verkauft
E-203
2. OG
4 1/2
114,2 m2
30,5 m2
11,3 m2
verkauft
E-301
3. OG
4 1/2
114,2 m2
30,5 m2
11,3 m2
verkauft
E-302
3. OG
3 1/2
86,5 m2
24,7 m2
11,3 m2
verkauft
E-303
3. OG
4 1/2
114,2 m2
30,5 m2
11,7 m2
verkauft
E-401
Attika
3 1/2
89,0 m2
8,2 / 16,0 / 10,1 m2
11,9 m2
verkauft
E-402
Attika
4 1/2
134,3 m2
46,0 m2
14,5 m2
verkauft

Sie möchten sich über eine
einzelne Wohnung informieren?
Klicken Sie ein Haus an.

Text vergrössernverkleinern

Minergie
Der Überbauung „EINSIEDELN" wurde die Zusicherung für das Minergie-Zertifikat ausgesprochen (Zertifikate SZ-842 bis SZ-846).

Rohbau
Fundation: Magerbeton, ca. 5-10 cm stark, Fundamentplatte in PC 300 inkl. Dichtungszusatz
Umfassungswände Kellergeschoss und erdberührte Wände: Stahlbeton PC 300, ca. 25 cm stark
Treppenanlagen: aus vorfabrizierten Betonelementen oder Stahlbeton
Decken, Unterzüge, Stützen: in Stahlbeton, B35/25, PC 300 oder aus vorfabrizierten Betonelementen
Trennwände: betoniert oder gemauert, den statischen/schalltechnischen Vorschriften entsprechend
Innenwände: Kalksandstein oder Backstein
Untergeschoss: Nebenräume Kalksandstein sichtbar bleibend
Böden: 3 cm starke Zementüberzüge in den Kellerräumen als Fertigbelag

Fenster
Kunststofffenster und Fenstertüren, Farbe Weiss, Wärmeschutzglas, pro Zimmer 1 Dreh-Kipp-Verschluss, im Dachgeschoss: 1 Hebeschiebefenster (Lage gemäss Plänen)
Fensterbänke: Aluminium, farblos eloxiert

Sonnenschutz
Verbundraffstoren, gebördelte Lamellen einbrennlackiert, in allen bewohnten Räumen
Pro Wohnung eine Gelenkarm-Markise mit Einhängekurbel

Fassaden
Einsteinmauerwerk 17.5 cm Backstein, Kalksandstein oder Beton
Verputzte Aussenwärmedämmung

Dachkonstruktion
Flachdach, Schwarz- oder Foliendach: Betondecke, Dampfsperre, Wärmedämmung, Wasserabdichtung, Trennvlies, Beschwerung mit Rundkies, Spenglerarbeiten in Uginox

Elektrische Installationen
Radio-/TV und Telefonanlage: Anschlüsse in Wohn-/Essbereich und Elternschlafzimmer, Leerrohre in den übrigen Schlafzimmern
Telefoninstallation: analog und digital möglich. Ein „NT" für ISDN-Betrieb ist Sache des Eigentümers.
Sonnerieanlage: mit Taster und Sprechstation bei der Haustüre sowie in den Wohnungen im Entrée.

Heizungsanlage
Wärmeerzeugung durch Pellet-Heizanlage. Pro Mehrfamilienhaus eine Unterstation mit Verteiler Fussbodenheizung und Warmwasser. Fussbodenheizung mit Einzelraumregulierung. Untergeschossräume und Treppenhäuser unbeheizt.

Lüftungsanlage
Kontrollierte Wohnungslüftung, Zuluft in Zimmer oder Wohnbereich, Abluft über Nasszonen/Küchen

Einstellhalle: mechanische Be- und Entlüftung inkl. CO Warnanlage

Gefangene Unterschossräume: mechanische Belüftung mit Schaltuhr
Liftschächte: mit Rauch- und Wärmeklappen

Sanitäranlagen
Warmwasseraufbereitung pro Haus
Sanitärapparate, Farbe Weiss (Auswahl nach Vorgabe Verkäuferschaft.)
Waschmaschine/Tumbler inkl. Zwischenbausatz, Budget netto CHF 2'700.--
Anschluss für 1 Gartenventil in jeder Garten- und Attikawohnung

Liftanlage
Liftanlagen mit 630 kg Tragkraft, 8 Personen, rollstuhlgängig, UG bis DG

Türen
Wohnungseingangstüren: Türblätter voll, kunstharzbeschichtet, Farbe Weiss, Stahlzargen gestrichen, mit Haustürschloss und Sicherheitszylinder, Sicherheitsgarnitur mit 3-Punkt-Verschluss, Spion
Zimmertüren: Türblätter mittelschwer, kunstharzbeschichtet, Farbe Weiss, Stahlzargen weiss gestrichen, Türen mit Einsteckschlössern und Zifferschlüssel

Einbauschränke
Wandschränke im Entrée mit Kunstharz beschichtet, Fronten weiss, innen Kunstharz beschichtet, Inneneinrichtung wahlweise: Tablar-, Kleider- oder Putzschrank

Vorhangschienen
In allen Wohn- und Schlafzimmern 2 Vorhangprofile VS57 in Sturzbretter eingenutet, in Bad/WC Sturzbrett mit 1 Vorhangschiene VS57

Cheminée oder Schwedenofen
Einbau auf Wunsch im Wohnzimmer der Dachwohnungen gegen Aufpreis möglich (Kamin wird zusätzlich benötigt)

Ausbau Entrée, Wohn-/Essbereich
Boden: keramische Platten, Budget brutto CHF 120.--/m2 fertig verlegt inkl. aller Zuschläge
Wände: Abrieb 1.5 mm positiv, weiss gestrichen
Decke: Einschicht-Weissputz, weiss gestrichen

Ausbau Schlafzimmer/Ankleide
Boden: Parkettbelag, Budget brutto CHF 120.--/m2 fertig verlegt inkl. aller Zuschläge

Wände: Abrieb 1.5 mm positiv, weiss gestrichen

Decke: Einschicht-Weissputz, weiss gestrichen

Ausbau Küche
Boden: keramische Platten, Budget brutto CHF 120.--/m2 fertig verlegt inkl. aller Zuschläge
Wände: Abrieb 1.5 mm positiv, weiss gestrichen
Decke: Einschicht-Weissputz, weiss gestrichen
Ausstattung: Einbauküche, Fronten in Kunstharz, Arbeitsfläche und Schild bei Glaskeramik in Granit, Unterbauten mit Tablaren, Pfannen- und Flaschenauszügen, Kehrichteimerfach, Oberbauten und Hochschränke mit Tablaren, Geschirrspüler, hochliegender Backofen, Kühl-/Tiefkühlschrank mind. 200L, Dampfabzug, Glaskeramikkochfeld, Spülbecken
Budget 3- 1/2-Zimmerwohnungen brutto CHF 19'000.--(Auswahl bei Küchenhersteller nach Wahl der Vekäuferschaft)
Budget 4- 1/2-Zimmerwohnungen brutto CHF 20'000.-- (Auswahl bei Küchenhersteller nach Wahl der Verkäuferschaft)

Ausbau Bad/WC
Boden: Plattenbelag, Budget brutto CHF 120.--/m2 fertig verlegt inkl. aller Zuschläge
Wände: teilweise Abrieb 1.5 mm positiv, weiss gestrichen oder Plattenbelag Höhe ca. 1.15 m
Decke: Einschicht-Weissputz, weiss gestrichen
Sanitärapparate: 1 Waschtisch, 1 Wandklosettanlage, 1 Badewanne, 1 Spiegelschrank

Ausbau Dusche/WC
Boden: Plattenbelag, Budget brutto CHF 120.--/m2 fertig verlegt inkl. aller Zuschläge
Wände: teilweise Abrieb 1.5 mm positiv, weiss gestrichen oder Plattenbelag Höhe ca. 1.15 m
Decke: Einschicht-Weissputz, weiss gestrichen
Sanitärapparate: 1 Waschtisch, 1 Wandklosettanlage, 1 Dusche, 1 Spiegelschrank

Ausbau Reduit
Boden: Plattenbelag, Budget brutto CHF 120.--/m2 fertig verlegt inkl. aller Zuschläge
Wände: Abrieb 1.5 mm positiv, weiss gestrichen
Decke: Einschicht-Weissputz, weiss gestrichen

Sitzplätze/Balkone/Terrassen
Boden Balkone: monolithischer Beton
Boden Sitzplätze/Terrassen: Zementpflastersteine oder Gehwegplatten grau auf Kieskoffer
Balkongeländer: Füllung aus Glas, Eternit oder Metall
1 Gelenkarmmarkise
1 Aussensteckdose
Erd- und Dachgeschoss: 1 Gartenventil

Kellerräume
Boden: Zementüberzug roh
Wände: Beton, Kalksandsteinmauerwerk roh, Lattenverschläge mit Lattentüren
Decke: Betondecke roh
(Seite 68/Rücktitel)
(CTA + Absendernennung - siehe Layout)

Minergie
Der Überbauung „EINSIEDELN" wurde die Zusicherung für das Minergie-Zertifikat ausgesprochen (Zertifikate SZ-842 bis SZ-846).

Rohbau
Fundation: Magerbeton, ca. 5-10 cm stark, Fundamentplatte in PC 300 inkl. Dichtungszusatz
Umfassungswände Kellergeschoss und erdberührte Wände: Stahlbeton PC 300, ca. 25 cm stark
Treppenanlagen: aus vorfabrizierten Betonelementen oder Stahlbeton
Decken, Unterzüge, Stützen: in Stahlbeton, B35/25, PC 300 oder aus vorfabrizierten Betonelementen
Trennwände: betoniert oder gemauert, den statischen/schalltechnischen Vorschriften entsprechend
Innenwände: Kalksandstein oder Backstein
Untergeschoss: Nebenräume Kalksandstein sichtbar bleibend
Böden: 3 cm starke Zementüberzüge in den Kellerräumen als Fertigbelag

Fenster
Kunststofffenster und Fenstertüren, Farbe Weiss, Wärmeschutzglas, pro Zimmer 1 Dreh-Kipp-Verschluss, im Dachgeschoss: 1 Hebeschiebefenster (Lage gemäss Plänen)
Fensterbänke: Aluminium, farblos eloxiert

Sonnenschutz
Verbundraffstoren, gebördelte Lamellen einbrennlackiert, in allen bewohnten Räumen
Pro Wohnung eine Gelenkarm-Markise mit Einhängekurbel

Fassaden
Einsteinmauerwerk 17.5 cm Backstein, Kalksandstein oder Beton
Verputzte Aussenwärmedämmung

Dachkonstruktion
Flachdach, Schwarz- oder Foliendach: Betondecke, Dampfsperre, Wärmedämmung, Wasserabdichtung, Trennvlies, Beschwerung mit Rundkies, Spenglerarbeiten in Uginox

Elektrische Installationen
Radio-/TV und Telefonanlage: Anschlüsse in Wohn-/Essbereich und Elternschlafzimmer, Leerrohre in den übrigen Schlafzimmern
Telefoninstallation: analog und digital möglich. Ein „NT" für ISDN-Betrieb ist Sache des Eigentümers.
Sonnerieanlage: mit Taster und Sprechstation bei der Haustüre sowie in den Wohnungen im Entrée.

Heizungsanlage
Wärmeerzeugung durch Pellet-Heizanlage. Pro Mehrfamilienhaus eine Unterstation mit Verteiler Fussbodenheizung und Warmwasser. Fussbodenheizung mit Einzelraumregulierung. Untergeschossräume und Treppenhäuser unbeheizt.

Lüftungsanlage
Kontrollierte Wohnungslüftung, Zuluft in Zimmer oder Wohnbereich, Abluft über Nasszonen/Küchen

Einstellhalle: mechanische Be- und Entlüftung inkl. CO Warnanlage

Gefangene Unterschossräume: mechanische Belüftung mit Schaltuhr
Liftschächte: mit Rauch- und Wärmeklappen

Sanitäranlagen
Warmwasseraufbereitung pro Haus
Sanitärapparate, Farbe Weiss (Auswahl nach Vorgabe Verkäuferschaft.)
Waschmaschine/Tumbler inkl. Zwischenbausatz, Budget netto CHF 2'700.--
Anschluss für 1 Gartenventil in jeder Garten- und Attikawohnung

Liftanlage
Liftanlagen mit 630 kg Tragkraft, 8 Personen, rollstuhlgängig, UG bis DG

Türen
Wohnungseingangstüren: Türblätter voll, kunstharzbeschichtet, Farbe Weiss, Stahlzargen gestrichen, mit Haustürschloss und Sicherheitszylinder, Sicherheitsgarnitur mit 3-Punkt-Verschluss, Spion
Zimmertüren: Türblätter mittelschwer, kunstharzbeschichtet, Farbe Weiss, Stahlzargen weiss gestrichen, Türen mit Einsteckschlössern und Zifferschlüssel

Einbauschränke
Wandschränke im Entrée mit Kunstharz beschichtet, Fronten weiss, innen Kunstharz beschichtet, Inneneinrichtung wahlweise: Tablar-, Kleider- oder Putzschrank

Vorhangschienen
In allen Wohn- und Schlafzimmern 2 Vorhangprofile VS57 in Sturzbretter eingenutet, in Bad/WC Sturzbrett mit 1 Vorhangschiene VS57

Cheminée oder Schwedenofen
Einbau auf Wunsch im Wohnzimmer der Dachwohnungen gegen Aufpreis möglich (Kamin wird zusätzlich benötigt)

Ausbau Entrée, Wohn-/Essbereich
Boden: keramische Platten, Budget brutto CHF 120.--/m2 fertig verlegt inkl. aller Zuschläge
Wände: Abrieb 1.5 mm positiv, weiss gestrichen
Decke: Einschicht-Weissputz, weiss gestrichen

Ausbau Schlafzimmer/Ankleide
Boden: Parkettbelag, Budget brutto CHF 120.--/m2 fertig verlegt inkl. aller Zuschläge

Wände: Abrieb 1.5 mm positiv, weiss gestrichen

Decke: Einschicht-Weissputz, weiss gestrichen

Ausbau Küche
Boden: keramische Platten, Budget brutto CHF 120.--/m2 fertig verlegt inkl. aller Zuschläge
Wände: Abrieb 1.5 mm positiv, weiss gestrichen
Decke: Einschicht-Weissputz, weiss gestrichen
Ausstattung: Einbauküche, Fronten in Kunstharz, Arbeitsfläche und Schild bei Glaskeramik in Granit, Unterbauten mit Tablaren, Pfannen- und Flaschenauszügen, Kehrichteimerfach, Oberbauten und Hochschränke mit Tablaren, Geschirrspüler, hochliegender Backofen, Kühl-/Tiefkühlschrank mind. 200L, Dampfabzug, Glaskeramikkochfeld, Spülbecken
Budget 3- 1/2-Zimmerwohnungen brutto CHF 19'000.--(Auswahl bei Küchenhersteller nach Wahl der Vekäuferschaft)
Budget 4- 1/2-Zimmerwohnungen brutto CHF 20'000.-- (Auswahl bei Küchenhersteller nach Wahl der Verkäuferschaft)

Ausbau Bad/WC
Boden: Plattenbelag, Budget brutto CHF 120.--/m2 fertig verlegt inkl. aller Zuschläge
Wände: teilweise Abrieb 1.5 mm positiv, weiss gestrichen oder Plattenbelag Höhe ca. 1.15 m
Decke: Einschicht-Weissputz, weiss gestrichen
Sanitärapparate: 1 Waschtisch, 1 Wandklosettanlage, 1 Badewanne, 1 Spiegelschrank

Ausbau Dusche/WC
Boden: Plattenbelag, Budget brutto CHF 120.--/m2 fertig verlegt inkl. aller Zuschläge
Wände: teilweise Abrieb 1.5 mm positiv, weiss gestrichen oder Plattenbelag Höhe ca. 1.15 m
Decke: Einschicht-Weissputz, weiss gestrichen
Sanitärapparate: 1 Waschtisch, 1 Wandklosettanlage, 1 Dusche, 1 Spiegelschrank

Ausbau Reduit
Boden: Plattenbelag, Budget brutto CHF 120.--/m2 fertig verlegt inkl. aller Zuschläge
Wände: Abrieb 1.5 mm positiv, weiss gestrichen
Decke: Einschicht-Weissputz, weiss gestrichen

Sitzplätze/Balkone/Terrassen
Boden Balkone: monolithischer Beton
Boden Sitzplätze/Terrassen: Zementpflastersteine oder Gehwegplatten grau auf Kieskoffer
Balkongeländer: Füllung aus Glas, Eternit oder Metall
1 Gelenkarmmarkise
1 Aussensteckdose
Erd- und Dachgeschoss: 1 Gartenventil

Kellerräume
Boden: Zementüberzug roh
Wände: Beton, Kalksandsteinmauerwerk roh, Lattenverschläge mit Lattentüren
Decke: Betondecke roh
(Seite 68/Rücktitel)
(CTA + Absendernennung - siehe Layout)

Haben Sie Interesse an einer Wohnung oder Fragen zur Überbauung EINSIEDELN, dann kontaktieren Sie uns ungeniert über unser Kontaktformular. Wir freuen uns schon jetzt, über Ihre Kontaktaufnahme!


Verkauf und Beratung

Bürglipark Immobilien AG

Bürglipark Immobilien AG
Sonnenrain 2
8832 Wollerau

Telefon +41 44 784 55 77

info@buerglipark.ch

www.buerglipark.ch

Architekt

Peter & Partner Architekten AG

Peter & Partner Architekten AG
Zugerstrasse 3
8805 Richterswil
www.peterpartner.ch

Bauherr

BFA Baufinanzierungs AG

BFA Baufinanzierungs AG
Sonnenrain 2
8832 Wollerau